Urlaube auf dem Meer erfreuen sich seit Jahren immer größerem Zuspruch. Laut einer Studie der britischen Organisation Ocean Shipping Consultant könnte die Zahl der Kreuzfahrer bis 2015 sogar auf 24 Millionen steigen. In den darauffolgenden Jahren sollen sogar noch mehr Gäste auf Kreuzfahrtschiffen über die Weltmeere reisen. Vor allem Mittelmeer-Kreuzfahrten stehen aktuell hoch im Kurs – auch bei Urlaubern aus der Schweiz.

Start in der Lagunenstadt

Die Eidgenossen haben im eigenen Land zwar keine Küste, vom Urlaub auf dem Meer hält sie das dennoch nicht ab. Insbesondere der Hafen im italienischen Venedig zieht Jahr für Jahr etliche Schweizer an. Und das nicht ohne Grund: Die malerische Hauptstadt Veneziens ist nur wenige Autostunden von der Schweizer Grenze entfernt und der Ausgangspunkt für viele traumhafte Kreuzfahrten auf dem Mittelmeer. Egal welches Reiseziel Urlauber im Visier haben  – die Angebote im Bereich Mittelmeer-Kreuzfahrten halten für jeden Interessenten etwas Passendes bereit.

Kreuzfahrten durch das Mittelmeer

Fester Bestandteil vieler Kreuzfahrten sind die griechischen Mittelmeerinseln. Korfu, Kreta, Rhodos und Mykonos werden von zahlreichen Schiffen angesteuert und warten mit wunderschönen Stränden sowie unzähligen kulturellen Sehenswürdigkeiten auf. Nicht weniger beeindruckend ist Griechenlands Hauptstadt Athen, die sich als Stopp bei Kreuzfahrern ebenfalls sehr großer Beliebtheit erfreut.  Viele Kreuzfahrten durch das östliche Mittelmeer machen darüber hinaus Halt an der türkischen Riviera. In Ephesos können Touristen eine der bedeutendsten Ruinenstätten der Welt besichtigen. Die Reisemöglichkeiten beschränken sich jedoch keineswegs nur auf Griechenland und die Türkei. Wer sich dazu entscheidet, eine Kreuzfahrt durch das westliche Mittelmeer zu buchen, kann innerhalb weniger Tage gleich vier verschiedene Länder bereisen. Gängige Reisestationen sind Kotor (Montenegro) in der Adria, die italienischen Metropolen Neapel, Rom und Florenz, die Provence im Südosten Frankreichs und Barcelona, die Hauptstadt Kataloniens. Gäste haben auf einer solchen Kreuzfahrt die einmalige Gelegenheit, atemberaubende Naturlandschaften wie etwa die einzigartige Bucht von Kotor und Sehenswürdigkeiten wie den schiefen Turm von Pisa zu bestaunen.

Imposante Kreuzfahrtschiffe

Doch nicht nur der Reiseziele wegen lohnt sich eine Kreuzfahrt. Schon der Aufenthalt auf einem der atemberaubenden Schiffe der verschiedenen Kreuzfahrtlinien ist für sich genommen eine Reise wert. Gästen werden in der Regel ausgezeichnetes Essen, ein exzellenter Service, vielfältige Wellness- und Fitnessangebote und zahlreichen Unterhaltungsmöglichkeiten geboten. Die Kreuzfahrtlinie Royal Carribean bietet sich als optimaler Reiseveranstalter an. Sie verfügt weltweit über die größte Flotte von Kreuzfahrtschiffen und ist dadurch in der Lage, Urlaubern unzählige Reisen anzubieten. Auch von Venedig aus lassen sich etliche traumhafte Ziele im Mittelmeer ansteuern.