17. Kurzfilmtage in Winterthur

Jedes Jahr finden in Winterthur die Internationalen Kurzfilmtage in Winterthur statt. Die Kurzfilmtage in Winterthur sind das bedeutendste Kurzfilm-Filmfestival der Schweiz. Im 2012 war die Preisverleihung am 11.11. eines der Highlights und gleichzeitig das Ende der 16. Ausgabe der Kurzfilmtage.

Es kommt doch auf die Länge an! Denn dieses Jahr dauern die Kurzfilmtage etwas länger. Das Programm wurde um einen tag erweitert und bietet an vom 06.11.2012 bis am 16.11.2012 Filmspass.

An den Kurzfilmtagen anwesende Filmemacher

Die Kurzfilmtage Winterthur erwarten auch dieses Jahr wieder 60 bis 80 Kurzfilmregisseure aus aller Welt, die ihre Filme am Festival vertreten werden. Neben zahlreichen Vertretern des Internationalen 
Wettbewerbs, wie zum Beispiel Yann Gonzalez, Justine Triet, Igor Drljaca, Antti Heikki Pesonen, Hannes Vartiainen oder Pekka Veikkolainen freuen wir uns, Künstler und Retrospektivengäste wie Karpo Godina, 
Ivan Ladislav Galeta, !elimir !ilnik, Adel Abidin und eine ganze Delegation von Filmemachern aus Südosteuropa in Winterthur begrüssen zu dürfen. Die Regisseure stehen während ihrer Aufenthaltszeit für Interviews zur Verfügung. Eine vollständige Liste der anwesenden Filmemacher erhalten Sie bei unseren Medienverantwortlichen.

Programm

Das Programm finden Sie auf der Veranstalterwebseite