Ein Stück Bergwelt mitten im Stadtpark von Winterthur.
Ab November 2014 mit neuen Gas(t)gebern.

Nach 17 Jahren ziehen sich die bisherigen Organisatoren Jimmy Arnold, Noldi Zäch und Mario Bariffi aus dem Fondue-Zelt im Stadtpark zurück. Doch keine Angst, die beliebte «Stube» wird auch im nächsten Jahr wieder ihre Türen öffnen. Mit Andreas Aeschimann, Matthias Bühler und Oliver Wyss übernehmen die bekannten «Winti-Arena»-Public Viewing Organisatoren den vorweihnachtlichen Betrieb.

Chalet statt Zelt

Im November 2014 öffnen die künftigen Gastgeber die Türen zu einer neuen Ära. Die auffälligste Änderung wird die neue „Verpackung“ sein – das Zelt wird einer richtig urchigen und originalen Alphütte weichen.

„wintialp“ heisst die neue Gaststätte für Käseliebhaber. Mit dieser Holzhütte wird klassisches Alphütten-Feeling mitten in den Stadtpark gezaubert. Wer die neuen Hausherren kennt, kann sich vorstellen, dass sie sich für den Neustart noch ein paar zusätzliche Ideen werden einfallen lassen.

Ein „Must“ für Fondue- und Raclette-Liebhaber

Geniessen Sie im heimeligen Ambiente vom 21. November bis 24. Dezember feine Käsespezialitäten oder in der Platzhirsch-Bar unsere feinen Kaffee-, Tee,- oder Punschvariationen.

Die „wintialp“ ist auch künftig für Firmenanlässe, Vereinsabende, Chlausfeiern, Familienfeste oder Besuche mit Freunden und Bekannten ein gemütlicher und beliebter Treffpunkt in Winterthur.