Nicht zum ersten und garantiert nicht zum letzten Mal widmen wir uns dem Shopping in Winterthur. Nachdem wir bereits über das angekündigte Night Shopping im kommenden September und das Kesselhaus (in dem man neben zahlreichen Shopping-Möglichkeiten auch gastronomische Betriebe und ein Kino findet) berichtet haben, geht es heute um die Einkaufmöglichkeiten im Allgemeinen. Wie und wo shoppt es sich in Winterthur also am besten?

Modeketten, Boutiquen – Winterthur hat viel zu bieten

Regionale Produkte, attraktives Design und allerlei Nützliches – in Winterthur, der sechstgrössten Stadt der Schweiz, gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, die so gut wie keine Wünsche offen lassen. Denkbar gross ist die Auswahl auf dem Modesektor: Exemplarisch können die CECIL Stores in Winterthur genannt werden, über deren Sortiment man sich vorab zum Beispiel hier informieren kann. Im Einkaufszentrum Grüzemarkt oder dem Shopping Seen in der Kanzleistrasse findet man zudem viele weitere Modeketten, Boutiquen, Sonderausstatter, Outlets und Läden aller Art.

Flanieren durch die Marktgasse

Entlang der bekannten Marktgasse kann man eine Vielzahl an Geschäften und Kaufhäusern finden. Tatsächlich handelt es sich bei dieser Einkaufsstrasse um die grösste zusammenhängende Fussgängerzone der Schweiz. Ihr Hauptteil liegt direkt in der malerischen Winterthurer Altstadt. Früher wohnten hier vor allem die solventeren Bürger der Stadt, deren Kaufkraft die Händler im Laufe der Jahrhunderte anlockte. Durch die zentrale Lage ist diese Einkaufszone mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Ein grosser Fokus liegt in Winterthur auch auf regionalen Produkten. Das gilt in erster Linie für hochwertige Lebensmittel: Spargel, Kürbisse, Hopfen, Tirggel (das harte, dünne Honiggebäck, das mit den Bildmotiven verziert ist) und natürlich Wein. Letzterer gedeiht in unserer Region dank nahezu perfekter Bedingungen ausgesprochen gut. Konsumiert man die regionalen Erzeugnisse, dient das auch der Umwelt.

Gastronomie in Winterthur – Entspannung nach dem Shoppen

Nach einer erfolgreichen Einkaufstour kann man sich am besten in einem der zahlreichen erstklassigen Restaurants der Stadt kulinarisch verwöhnen lassen. Den Gourmets unter unseren Lesern können wir beispielsweise Al Giardino, das La Passion, Restaurant Concordia oder den bekannten Gasthof zum Hirschen empfehlen, der mit einem historischen Ambiente aufwartet.

Bild: © istock.com/ZoneCreative